Pulverflasche

Die Pulverflasche hat einen Holzkörper, der mit Seidensamt bezogen ist. Dessen Flor ist allerdings zum großen Teil verloren. Darüber sitzt die eiserne, durchbrochene Fassung. Deren Oberfläche ist in Ätztechnik mit floralen Ornamenten, darunter stilisierten Kornblumen, dekoriert. In der Mitte der Vorderseite befindet sich das kurfürstlich-sächsische Wappen.
Von den trapezförmigen Pulverflaschen aus Eisen besitzt die Rüstkammer heute fünf Exemplare unterschiedlicher Größe und Dekoration, während von vergleichbaren Pulverflaschen mit messingvergoldeter Fassung, siehe Inv.-Nr. X 0864, noch fünfzig erhalten sind.
Museum
Abmessungen
Länge mit Tülle 260 mm Gesamtbreite 175 mm Höhe 70 mm Gewicht 710 g
Inventarnummer
X 0827
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Pulverflasche
Pulverflasche
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen
Kurfürst Friedrich der Weise von Sachsen Bottschild, Samuel
Zum Seitenanfang