Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Y 0305

Federhülse

Abmessungen
Länge 36,9 cm Breite max. 9,3 cm Gewicht 387 g
Museum
Inventarnummer
Y 0305
Die Federhülse ist aus vergoldetem Silberblech getrieben und auf der Vorderseite reich verziert, während die Rückseite glatt ist. Durch aufgesetzte Schnüre eingeschlossene Flächen und der Bereich unterhalb der Spitze sind granuliert und mit Filigranblumen und Lebensbäumen gemustert. Die beiden glatten Bereiche zwischen der Spitze und den Querbändern sind durch vier Streifenkartuschen mit der stark stilisierten Inschrift „Allah, Allah“ sowie aufgesetzten Glasflüssen und Türkisen verziert. Zentrales Dekorelement der oberen Fläche ist ein großer achtzackiger Stern mit einem geschliffenen Bergkristall in der Mitte. An den Seiten der beiden Querbänder haben sich die Ösen zur Befestigung der Federhülse erhalten. Dieses Stück gehörte zur Ausstattung des Janitscharen aus dem Geschenk Kaiser Rudolfs II. an Kurfürst Christian II. von Sachsen.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
stark stilisierte Inschrift: „Allah, Allah“
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Uniformteil
Weitere interessante Objekte
Rossharnisch / Prunkharnisch für Mann und Ross mit Sattel und Reitzeug
Rüstkammer
Zum Seitenanfang