Provenienz: Ankauf vom Bayerischen Gewerbemuseum Nürnberg, 1876.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Auf der Fußunterseite aufgelötete Rundmarke mit Umschrift "GALV. NACHBILD. D. B. GEW. MUS.". Gravierte Deckelinschriften des Originalgefäßes in drei Kartuschen: "HANNS HENRICH / KIRSCHNER V / ZV MICHELFELDT / VEREHRT DISEN / DECKHEL"; "SOLI DEO / VERE GLORIA / S D V G"; "SEBALDT DHEN / SECKENDORFFI / SCHER SCHVLT- / HEIS ZV HOFELD / ANNO CHRISTI / 16 24". Auf dem Wappenschild, welches die Deckelfigur hält: "SDVG".
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Trembleuse

Porzellansammlung
Trembleuse
Porzellansammlung
Kunstgewerbemuseum

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Galvanoplastische Anstalt am Bayerischen Gewerbemuseum Nürnberg

Kleiner Deckelpokal

Galvanoplastische Anstalt am Bayerischen Gewerbemuseum Nürnberg
Kunstgewerbemuseum
Kleiner Deckelpokal
Galvanoplastische Anstalt am Bayerischen Gewerbemuseum Nürnberg
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang