Seineböschung bei Lavacourt

Monet, Claude (1840-1926) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
65,5 x 80 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2525 A
Das Bild entstand im unweit von Paris gelegenen Vétheuil. Monet hatte in dem idyllischen Dorf der Île-de-France von 1878 bis 1881 ein Haus nahe der Seine gemietet. Viele seiner Landschaftsbilder entstanden hier auf seinem Atelierboot, mit dem er sich die Umgebung erschloss. Seine Farbpalette war zu diesem Zeitpunkt bereits stark aufgehellt und das impressionistische Schaffensprinzip des divisionistischen Farbauftrags voll entwickelt. Beobachtungen der verschiedenen atmosphärischen Erscheinungen des Lichts sind zentraler Schaffensimpuls: Nicht das Motiv, sondern die Farb- und Lichtwirkungen waren der Bildgegenstand. Ausgangspunkt dieser Malweise ist der unmittelbar vor dem Motiv in freier Natur gewonnene optische Eindruck. Ohne Untermalung wurde die Farbe alla prima aufgetragen. Die besondere Aufmerksamkeit galt der Wiedergabe des natürlichen Lichts. Unter dessen Einfluss verändert sich die farbige Erscheinung des Lokalkolorits, es entstehen bunte Schatten und Reflexe.
In dem vorliegenden Bild, dessen Motiv der Künstler in fünf Fassungen variierte, führt flirrende Helligkeit zur Auflösung von Farbe und Formen. An die Stelle von Plastizität und Konturen tritt die getupfte Fläche. Farbige Reflexe auf dem Wasser sowie auf der Wiese und dem Weg im Vordergrund charakterisieren die atmosphärische Stimmung der sommerlichen Flusslandschaft ebenso wie die effektvollen Farbakzente vom grauen Rauch des Dampfschiffes und von dem leuchtenden Weiß der Gänse auf der Uferböschung. (Autor: Heike Biedermann, 2018)

1909 erworben aus der Kunsthandlung Durand-Ruel, Paris
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bezeichnet links unten: Claude Monet
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Galerie Neue Meister

Figurengruppe

Ackermann, Max
Galerie Neue Meister
Figurengruppe
Ackermann, Max
Galerie Neue Meister
Monet, Claude

Das Pfirsichglas

Monet, Claude
Galerie Neue Meister
Das Pfirsichglas
Monet, Claude
Galerie Neue Meister
Zum Seitenanfang