Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer i. 0026.03

Kniehose / Galakleid Augusts II. von Polen bestehend aus Rock, Weste Kniehose

Ort, Datierung
Abmessungen
Taillenumfang 96,5-105,5 cm Hosensaumumfang 39,5 cm Hosenbeinlänge (Seitennaht) (ohne Bund) 54 cm Taillenbundbreite (Seitennaht) 4,1 cm Hosenbeinlänge gesamt (Seitennaht) 58,1 cm Tascheneingrifflänge 17,5 cm VM Schlitzlänge 13,4 cm Gewicht 669 g Gesamtgewicht mit Figurine 16,785 kg
Museum
Inventarnummer
i. 0026.03
Das Kleid ist mit Rock, langärmliger Weste und Kniehosen überliefert. Dem Ordensstern nach ist es nicht vor 1705 zu datieren. Dieser ist genauso beschaffen, wie der an einem Kleid des Königs von 1719. Das Seidengewebe korrespondiert mit einem anderen Kleid aus derselben Zeit. Das Kleid wurde aus einem exklusiven Seidenstoff mit feinem Spitzenmuster angefertigt: Die anmutigen großen und kleinen Blütenrosetten auf blau-silbernem Grund sind von Bordüren mit ausdrucksvollem Zackenmuster flankiert. Beim Zuschnitt des Stoffes setzte man sie geschickt für die Betonung der Vorderkanten, Ärmel, Schlitze und Taschenpatten von Rock und Weste ein. (Zusammengehörig Inv.-Nr. i. 0026.01-.03.)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Creditline
Rüstkammer, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Kostüm

Scheide / Degen mit Scheide

unbekannt
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Scheide / Degen mit Scheide
unbekannt
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Weste / Galakleid Augusts II. von Polen bestehend aus Rock, Weste Kniehose
Rüstkammer
Zum Seitenanfang