Charles de Solier, Sieur de Morette (1480/81-1564)

Holbein der Jüngere, Hans (1497-1543) | Maler Solier, Charles de (1480-1535) | Dargestellte Person
"Global statt lokal" – Reisende Künstler (siehe TOUREN): Für Hans Holbein d. J. sind zahlreiche Reisen und längere Auslandsaufenthalte bezeugt: 1515 zog er zunächst von Augsburg nach Basel, 1526–28 hielt er sich in London auf. Danach kehrte der Maler wieder nach Basel zurück, um sich ab 1532 endgültig in London niederzulassen. Hier errang er schnell die Gunst des englischen Königs Heinrich VIII., der ihn zum Hofmaler ernannte. Neben Mitgliedern der Königsfamilie porträtierte er zahlreiche Persönlichkeiten der Zeit, wie etwa den französischen Gesandten in England.
Material und Technik
Abmessungen
92,5 x 75,5 cm
Datum
Inventarnummer
Gal.-Nr. 1890
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Christi Gang nach Golgatha

Roberti, Ercole de'

Christi Gang nach Golgatha
Christi Gang nach Golgatha Roberti, Ercole de'
Initiale Δ; Antiqua; Hintergrund quadratisch und gerahmt - Totentanz mit einem Mönch
Initiale Δ; Antiqua; Hintergrund quadratisch und gerahmt - Totentanz mit einem Mönch unbekannt
Felsenlandschaft mit Raubvogel. Motiv aus der Serpentara bei Olevano
Felsenlandschaft mit Raubvogel. Motiv aus der Serpentara bei Olevano Kanoldt, Edmund
Zum Seitenanfang