Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
70,5 x 51 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 2487
Selbstbewusst nimmt der 41jährige Hans Thoma mit der dreigeteilten Fingerhaltung Bezug auf Albrecht Dürers „Selbstbildnis im Pelzrock“ (München, Alte Pinakothek) und stellt sich damit in die Tradition des herausragenden deutschen Renaissancekünstlers. Bekenntnishaft offenbart er mit dem aufgeschlagenen Buch, vermutlich eine Bibel, zugleich seine aus tiefer Frömmigkeit erwachsene Lebenssicht, in der Mensch und Natur eine sich bedingende Einheit bilden. Die baumbestandene Flusslandschaft im Hintergrund mit arkadischen Gestalten am Ufer und einem von Schwänen geleiteten Kahn lassen Gedanken an den Fluss des Lebens und die Überfahrt ins Jenseits assoziieren. Der Apfelzweig und die ideale Landschaft stellen Bezüge zum Werk von Marées her, Figuren- und Schwanenmotiv verweisen auf die Auseinandersetzung mit dem Oeuvre Böcklins.
Der formale Aufbau des Brustbildes folgt einer streng symmetrischen Gliederung. Durch den demonstrativ vorgezeigten Ehering nimmt Thoma Bezug auf seine Lebensgefährtin, die Blumen- und Stilllebenmalerin Cella Berteneder, welche an der originellen Gestaltung des Holzrahmens beteiligt gewesen sein könnte. Geprägt von der heimatlichen Landschaft im Schwarzwald, bewahrte sich Thoma zeitlebens ein inniges Naturverhältnis. Seit seiner erfolgreichen Ausstellung 1890 in München gehörte er insbesondere nach der Berufung 1899 zum Direktor der Galerie und Professor der Kunstschule in Karlsruhe bis etwa 1910 zu den anerkanntesten Malern in Deutschland. (Autor: Heike Biedermann, 2018)

1895 erworben aus der Kunsthandlung Ernst Arnold, Dresden, aus Mitteln der Pröll-Heuer-Stiftung
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bezeichnet rechts unten: HTh 1880.
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Galerie Neue Meister

Figurengruppe

Ackermann, Max
Galerie Neue Meister
Figurengruppe
Ackermann, Max
Galerie Neue Meister
Thoma, Hans
Plakat: Ständige Ausstellung für Kunst und Kunstgewerbe in der Königlich-Sächsischen Hofkunsthandlung Ernst Arnold, Dresden (unter Verwendung des Motivs "Kind einen Drachen tötend" von Hans Thoma)
Müller, Richard
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang