Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SHO/00773
Ort, Datierung
Abmessungen
156 x 32 x 32 cm
Inventarnummer
SHO/00773
Eine alte Socke ist auf einem Sockel mit Beschriftungsschild drapiert und wird vom Künstler zum Ausstellungsobjekt bestimmt. Georg Herold schreibt dem Objekt eine damit erhöhte Bedeutung zu und markiert den Übergang von der profanen Socke zum auratischen Museumsobjekt – sein. Damit schafft er ein »Statement« zur Inszenierung und Fetischisierung von Kunst.
In der unvollkommenen Verwendung alltäglicher, »dummer« Materialien wie Dachlatten oder eben einer Socke oder durch völlig ungewohnte Materialien wie Kaviar bricht der Künstler mit den Erwartungen der Besucher*innen. Gleichzeitig zielt er auf die Mechanismen von Wertzuschreibungen in der Kunst ab und entwickelt dazu eine eigene Sprache voller Witz, Absurdität und Provokation.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
signiert
Multimedia Guides

Hier finden Sie alle Multimedia Guides der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden, in denen das aufgerufene Objekte enthalten ist. Die Links ermöglichen es, direkt zum Einzelobjekt in der Tour zu springen und von dort aus weiter durch die jeweilige Tour zu navigieren.

Kunstkammer Gegenwart
Creditline
Schenkung Sammlung Hoffmann, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Skulptur

Die Versuchung

Steffen, Otto Berndt
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Die Versuchung
Steffen, Otto Berndt
Kunstfonds
Schenkung Sammlung Hoffmann

Simon on New Year's Eve, Prague

Goldin, Nan
Schenkung Sammlung Hoffmann
Weitere interessante Objekte
Simon on New Year's Eve, Prague
Goldin, Nan
Schenkung Sammlung Hoffmann
Herold, Georg

Weil Sie zwischen den Beinen anders aussehen

Herold, Georg
Schenkung Sammlung Hoffmann
Weitere interessante Objekte
Weil Sie zwischen den Beinen anders aussehen
Herold, Georg
Schenkung Sammlung Hoffmann
Zum Seitenanfang