Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
68,5 x 97 cm
Inventarnummer
Inv.-Nr. 99/60
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. rückseitig: Giacom di Cas[t]e[l]lo. Ven: / [...]
Barbara Baerthold [Red.]: Für Sachsen erworben - Schätze des Hauses Wettin, Berlin 2000 (= Patrimonia ; 186), S. 152
1858 erstmals in einem Inventar der Königlichen Gemäldegalerie erwähnt; 1882-1910 in der Königlichen Garde-Meubles-Verwaltung und 1928 im Verein Haus Wettin A.L. nachweisbar; nach dem 8. Mai 1945 in Folge von Beschlagnahme und Enteignung wettinischen Eigentums zu den Dresdner Sammlungen; 1999 rückübereignet an das Haus Wettin A. L. und in demselben Jahr durch den Freistaat Sachsen für die Gemäldegalerie Alte Meister erworben
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke

Bellotto, Bernardo, gen. Canaletto
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Bellotto, Bernardo, gen. Canaletto
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang