Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer D 1036

Schweizermühle im Bieler Grund

Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Schweizermühle im Bieler Grund
Verso Zettel: Zur Erinnerung an eine Ururahnen der Geschlechter Sieber-Funke-Reidelsheimer. Der Ururahn hieß Carl Gotthelf Sieber, geboren 1802 u. gestorben 1856. Er war Arzt in Schweizermühle - einem kleinen Kurort bei Königstein in Sachsen. Ein Patient konnte die Arztrechnung nicht bezahlen. Dafür erhielt er von diesem Patienten das umstehend, selbst angefertigte Bild von Schweizermühle.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Materialbild

Haussegen

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Haussegen
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Purzelbäumlein. Die Geschichte eines kleinen Jungen
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang