Bastelbogen "Syndetikon-Hampelmann"

Möller-Coburg, Clara (1901 - 1918) - Entwurf
Ort, Datierung
Entw. Düsseldorf, um 1906, Ausf. Berlin, um 1906
Material und Technik
Abmessungen
43,3 x 36 cm
Inventarnummer
56182
Der Hampelmann ist ein Werbemittel der Firma Otto Ring & Co., die ab 1880 durch die Herstellung des Klebstoffs "Syndetikon" und nicht zuletzt wegen ihrer humorvollen Reklamegrafiken weltweite Bekanntheit erlangte.
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bastelbogen

Fragment einer Borte

Kunstgewerbemuseum
Fragment einer Borte
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum

Foto zweier Reformkleider (jeweils Vorder- und Rückenansicht)

Möller-Coburg, Clara
Kunstgewerbemuseum
Foto zweier Reformkleider (jeweils Vorder- und Rückenansicht)
Möller-Coburg, Clara
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang