Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 13387
Ort, Datierung
Sachsen, um 1900
Abmessungen
21,0 x 17,8 x 0,6 cm
Inventarnummer
C 13387
Nachlass Teddy Küchenmeister - erworben mit Unterstützung der Freunde der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden.

Das Stück "Barbara Ubryk", das auch unter dem Titel "Das Nonnengrab zu Krakau" gespielt wurde, erregte in Zeiten des Kulturkampfes großes Aufsehen. Die Ereignisse in Krakau führten 1869 in ganz Europa zu antikatholischen Ausschreitungen, u. a. in Berlin zum sogenannten "Moabiter Klostersturm".
Dresto: Das Nonnengrab zu Krakau. Zeitgemälde in 5 Abtheilungen nebst einem Vorspiel: Der Jesuit und sein Bündniß, getreu nach geschichtlichen Thatsachen, Crimmitschau 1869.
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Textbuch

Edelmann mit blauem Wams

Neukirchner <Familie>
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Edelmann mit blauem Wams
Neukirchner <Familie>
Puppentheatersammlung
Puppentheatersammlung

Sultan Mahmud II. (1785-1839)

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Sultan Mahmud II. (1785-1839)
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
unbekannt
Weitere interessante Objekte
Ella die Seiltänzerin oder Ein verlorenes Leben. Lebensbild in 6 Akten
Ritscher, Walter
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang