Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
71 x 86 cm
Inventarnummer
Inv.-Nr. Mo 2283
Provenienzrecherche: 1981 im Keller der Restaurierungswerkstatt für Gemälde (Staatliche Kunstsammlungen Dresden) aufgefunden; sehr wahrscheinlich identisch mit einem Gemälde, das 1944 für den "Sonderauftrag Linz" von Hildebrandt Gurlitt, Dresden, erworben wurde (vgl. Bundesarchiv Koblenz B 323, Nr. 86; der Eintrag vermerkt: "Wahrscheinlich in Dresden verbrannt.").
Die Vorbesitzer konnten bisher nicht ermittelt werden, weshalb ein NS-verfolgungsbedingter Entzug nicht auszuschließen ist. Das Gemälde ist daher als Fundmeldung in der Lost Art-Datenbank (Lost Art-ID 415543) registriert.
Hanns Christian Löhr: Das Braune Haus der Kunst: Hitler und der "Sonderauftrag Linz"; Visionen, Verbrechen, Verluste, Berlin 2005, S. 156 (Fußnote 13)
Reproduktion
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke

Bellotto, Bernardo, gen. Canaletto
Gemäldegalerie Alte Meister
Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Bellotto, Bernardo, gen. Canaletto
Gemäldegalerie Alte Meister
Cornelisz. van Haarlem, Cornelis

Adam und Eva unter dem Baum der Erkenntnis

Cornelisz. van Haarlem, Cornelis
Gemäldegalerie Alte Meister
Adam und Eva unter dem Baum der Erkenntnis
Cornelisz. van Haarlem, Cornelis
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang