Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer B 4059

Abteilung Volkstum-Brauchtum Amt 'Feierabend' der NSG. 'Kraft durch Freude' (Hg.): Das deutsche Puppenspiel. Einsatz, Erfolge und Zielsetzung, Berlin 1939. (=Lebensformen der Volkstumsarbeit. Grundsätze, Wege und Arbeitsmittel)

Kraft durch Freude (1933-1945) - Herausgeber Schmidt, Otto (1903-1945) - Autor Anacker, Gottfried (1896-) - Autor Raeck, Siegfried (1907-1945) - Autor Deininger, Georg (1882-1946) - Autor Jacob, Max (1888-1967) - Autor Deutsche Arbeitsfront (1933-1945) - Verlag Schröder, Carl (1904-1997) - Fotograf
Ort, Datierung
Abmessungen
20,9 x 14,6 x 0,4 cm, 92 S.
Inventarnummer
B 4059
Sammlung Dr. Alfred Lehmann, Leipzig.

Das Heft "Das deutsche Puppenspiel. Einsatz, Erfolge und Zielsetzung" erschien zu Beginn des Jahres 1939 in einer Auflage von mehreren zehntausend Stück und wurde in ganz Deutschland u. a. an die KdF-Ortsstellen verteilt. Es erschien ohne Nennung von Namen, wichtigste Autoren waren aber die NS-Funktionäre Otto Schmidt, Gottfried Anacker und Siegfried Raeck. Weiterhin konnten als Autoren u. a. die Puppenspieler Max Jacob und Georg Deininger identifiziert werden.

56. Tausend. Spätere Auflage der hochwertigen Ausgabe, durchgehend auf Kunstdruckpapier gedruckt, erschienen in der Reihe "Lebensformen der Volkstumsarbeit. Grundsätze, Wege und Arbeitsmittel". Diese Ausgabe war möglicherweise für den Buchhandel bestimmt, während die Ausgabe mit preiswerterem Papier von "Kraft durch Freude" kostenlos verteilt wurde.

Hintergrundinformationen zum Puppenspiel im Nationalsozialismus
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
56. Tausend. Herausgegeben vom Amt "Feierabend" der NSG. "Kraft durch Freude", Abt. Volkstum / Brauchtum - Druck der August Pries GmbH. in Leipzig. - Bilder dieses Heftes: Bildarchiv Amt Feierabend, Berlin; Bildarchiv JZB. "Freude und Arbeit, Berlin; Bittner, Berlin; Brecht, Stuttgart; Dietz, Frankfurt a. M.; Giegold-Schilling, Halle-Saale; Holtmann, Stuttgart; Janke, Nürnberg; Kastner, Dortmund; Koch, München; Landgraf, Aue-Sa.; Maeschke, Berlin; Ohler, Stuttgart; v. Perkhammer, Berlin; Preim, Aachen; Rubbert, Berlin; Rulff, Bad Pyrmont; Scherl-Bilderdienst, Berlin; Schimmrich, Leipzig; Schmidt, Hohnstein; Schröder, Radebeul; Sorani, Wuppertal; Sporrer, Stuttgart; Stoja, Nürnberg; Walther, Berlin; Wolbrandt, Hamburg. Entwurf des Umschlages: Hanns Zethmeyer, Leipzig.
Abteilung Volkstum-Brauchtum Amt 'Feierabend' der NSG. 'Kraft durch Freude': Das deutsche Puppenspiel. Einsatz, Erfolge und Zielsetzung, Berlin 1939.
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch

Flechtschule

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Flechtschule
Museum für Sächsische Volkskunst
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Höllenszene. Entwurf für "Der Teufel mit den drei goldenen Haaren", Puppentheater Bautzen
Schröder, Carl
Puppentheatersammlung
Kraft durch Freude
Weitere interessante Objekte
Abteilung Volkstum-Brauchtum Amt 'Feierabend' der NSG. 'Kraft durch Freude': Das deutsche Puppenspiel. Einsatz, Erfolge und Zielsetzung, Berlin 1939.
Kraft durch Freude
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang