Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer B 102,4 I

Recueil d’estampes d’après les plus célèbres tableaux da la Galerie Royale de Dresde, Bd. 1, Dresden 1753

Heineken, Carl Heinrich von (1707-1791) - Herausgeber Hagenmüller, Christian Heinrich (1750-1765) - Druckerei
Band I des sogenannten Galeriewerks mit Reproduktionsgrafiken nach Gemälden in der Sammlung des Dresdner Hofes (weitere Bände: Inv.-Nr. B 102,4 II und B 102,4 III).
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Martin Schuster: Carl Heinrich von Heineken. Ein Transformator der Künste am Hof König Augusts III, in: Dresdener Kunstblätter (2020), Heft 2: Kupferstich-Kabinett im Dialog, S. 32–39.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch

Fachbuch

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Fachbuch
Museum für Sächsische Volkskunst
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Carl Heinrich von Heineken: Idée générale d’une collection complette d’estampes avec une Dissertation sur l’origine de la Gravure et sur les premiers Livres d’Images, Leipzig/Wien 1771
Heinecken, Karl Heinrich von
Kupferstich-Kabinett
Heineken, Carl Heinrich von

Judith

Beuys, Joseph
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Judith
Beuys, Joseph
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang