Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 25239

Hans R. Purschke: Über das Puppenspiel und seine Geschichte. Querschnitt aus dem literarischen Schaffen des Puppenspiel-Historikers und -Theoretikers Hans R. Purschke, Frankfurt/M. 1983.

Purschke, Hans R. (1911-1986) - Autor Puppen und Masken (1976-) - Verlag
Ort, Datierung
Abmessungen
21,0 x 14,8 x 0,9 cm, 142 S.
Inventarnummer
25239
Hans R. Purschke: Über das Puppenspiel und seine Geschichte. Querschnitt aus dem literarischen Schaffen des Puppenspiel-Historikers und -Theoretikers Hans R. Purschke, Frankfurt/M. 1983.
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Buch

Buch "Trachten der Alpenländer"

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Buch "Trachten der Alpenländer"
Museum für Sächsische Volkskunst
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Purschke, Hans Richard: Puppenspiel in Deutschland. Mit 75 Abbildungen und 4 Farbtafeln. Darmstadt 1957.
Purschke, Hans R.
Puppentheatersammlung
Purschke, Hans R.
Weitere interessante Objekte
Judith Öllinger: Das sächsische Wandermarionettentheater der Familie Bille. Am Beispiel von "Docter Faust" (1835) und "Der Freischütz" (1932/1949) sowie stoffgleichen Stücken der Bühnen Puder, Liebhaber und Ruttloff, Graz 2017 (= Diplomarbeit, Karl-Franzens-Universität Graz, Institut für Germanistik).
Öllinger, Judith
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang