Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer F 3664

128 Zinnfiguren

Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
3,4 - 6 cm
Inventarnummer
F 3664
Diese Figuren entstanden unmittelbar nach dem Zweiten Weltkrieg. Sie wurden 1947 in Berlin-Spandau von einem Herrn Fabbri in Handarbeit hergestellt. Die kriegerische Handlung ist nach dem Zusammenbruch des Nationalsozialismus inmitten der Nachkriegs-Trümmer in das Altertum verlegt. Die Figuren waren das Weihnachtsgeschenk für einen 13-Jährigen am Heiligen Abend 1947.
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zinnfigur
Weitere interessante Objekte
Illustrierter Familienfreund - Illustrierter Haus- und Familienkalender 1942
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

21 Zinnfiguren, Flachfiguren, Angriff

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
21 Zinnfiguren, Flachfiguren, Angriff
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang