Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SAm 06934
Abmessungen
25,5 x 13,5 cm
Inventarnummer
SAm 06934
Gabelhals- oder Steigbügelgefäß. Das polierte Tongefäß aus schwarz-grauem Tonscherben steht auf einem konischen Standring. Um den Gefäßkörper herum sind zwei plastisch ausgeformte, schlangenförmige Fische appliziert. Auf dem Bügel neben der Tülle ist ein kleiner Vogel erkennbar. Das Gefäß wurde vermutlich von der Chimú-Kultur hergestellt und ist bis auf kleine Restaurierungsstellen intakt.
(MVL, Pauline Peikert, 29.07.2019)
Kultureller Kontext
Chimú (geographisch-stilistische Einordnung - [Herstellung])
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Gefäß

Makolies, Johannes
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Gefäß
Makolies, Johannes
Kunstgewerbemuseum
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Harz, makadre

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Harz, makadre
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang