Bildnis eines Knaben

Pintoricchio (um 1454-1513) | Maler
Geprägt vom Interesse des Humanismus am Individuum, versuchten die Renaissancekünstler in Blicken und Körperhaltung den Charakter des Dargestellten sichtbar zu machen. Im Gegensatz zu den streng im Profil ausgeführten Porträts der Frührenaissance wendet sich hier der Knabe dem Betrachter zu. Lange Zeit ist das Gemälde für ein Bildnis Raffaels gehalten worden. Heute sieht man darin ein nicht genauer zu identifizierendes Patrizierkind. Sein anmutiges Wesen ist durch kritische, aber auch neugierig schauende Augen geprägt. Hinter der Figur erstreckt sich eine weite Landschaft, die in ihrem frühlingshaften Sprießen auf die Jugend des Dargestellten anspielt. Kontrastreich hebt sich davor das rote Wams ab. In the context of Humanist interest in the individual, Renaissance portrait artists sought to reveal the essential character of their subject. In contrast to the rigid profile portraits of the early Renaissance, the boy in this painting is turning towards the viewer. This work was long thought to be a portrait of Raphael. Today, the sitter is believed to be the child of an unidentified patrician family. His graceful appearance is heightened by his critical but inquisitive gaze. Behind the figure a broad landscape stretches into the background, the fresh spring shoots alluding to the youthfulness of the subject. His red doublet stands out against this backdrop.
Material und Technik
Abmessungen
50 x 35,5 cm (Tafel), 47,5 x 33 cm (bemalte Fläche)
Datum
um 1480/82 (?)
Inventarnummer
Gal.-Nr. 41
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Zwei römische Soldaten unter einem Bogen mit Trophäen
Zwei römische Soldaten unter einem Bogen mit Trophäen Aspertini, Amico
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden Thiele, Johann Alexander
Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke Bellotto, Bernardo
Zum Seitenanfang