Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Leih-Nr. L 301

Abstraktes Bild (857-3)

Richter, Gerhard (1932-) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
48 x 55 cm
Inventarnummer
Leih-Nr. L 301
Das "Abstrakte Bild" (857-3) erscheint wie das kleine Pendant zu den Abstrakten Bildern (868-2) und (865-2) im Dresdener Albertinum. Die Oberfläche ist gestrichen und sehr geschlossen. Auf Farbwerte verzichtet der Künstler gänzlich und setzt auf Grautöne. Der Farbverlauf schreibt mit der hellen Mitte und dem nach oben hin zunehmend dunkel werdenden Farbflächen dem Bild einen landschafltichen Charakter ein. Dies ist vielen abstrakten Werken Gerhard Richters zu eigen. Besonders an diesem Bild ist aber das Setzen gezielter vertikaler grauer Pinsellineaturen, die den Bildraum zusätzlich staffeln und die Tiefenwirkung des Bildes erhöhen. (Text: Kerstin Küster 2020)
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
rückseitig
857-3
Richter
1999
Creditline
Privatbesitz
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Plakat: Glenn Branca. 120 Dezibel

Richter, Gerhard
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Plakat: Glenn Branca. 120 Dezibel
Richter, Gerhard
Kupferstich-Kabinett
Gerhard Richter Archiv

17-16 (Liebeszauber)

Plogsties, Jochen
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
17-16 (Liebeszauber)
Plogsties, Jochen
Kunstfonds
Richter, Gerhard

Schwarz, Rot, Gold I (zu Edition 107)

Richter, Gerhard
Gerhard Richter Archiv
Weitere interessante Objekte
Schwarz, Rot, Gold I (zu Edition 107)
Richter, Gerhard
Gerhard Richter Archiv
Zum Seitenanfang