Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer PD 905/1-8
Abmessungen
L. 1) Messer 22,1 cm; 2-3) zwei Gabeln 20,3 cm; 4) Messerklinge mit Griffansatz (abgebrochen) 16,4 cm; 5) abgebrochener Porzellanmessergriff (zu 4) 9,3 cm; 6) Messerklinge mit Dorn 15,3 cm; 7) keramischer Messergriff 11,6 cm; 8) ein Gabel- und ein kleiner Löffelgriff, die beim Glasurbrand zusammengeklebt sind: 10,8 x 4,5 cm
Inventarnummer
PD 905/1-8
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
1) Klinge mit Ätzsignatur "B.G" [Garouste & Bonetti]; 3) Kelle mit Stempel- oder Gussmarke "B.G"

Schenkung von Egidio Marzona. Weitere Vorbesitzer: Anthologie Quartett (Rainer Krause, Michael von Jakubowski)

Creditline
Archiv der Avantgarden – Egidio Marzona, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Besteck

Sechs Mokkalöffel

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Sechs Mokkalöffel
Kunstgewerbemuseum
Archiv der Avantgarden
Weitere interessante Objekte
Stuhl "Gloria" für das Museumscafe Thurn und Taxis in Regensburg
Garouste, Elizabeth
Archiv der Avantgarden
Garouste, Elizabeth
Weitere interessante Objekte
Albert Gleizes. La peinture et ses lois. Ce qui devait sortir du Cubisme. Paris. 1924
Gleizes, Albert
Archiv der Avantgarden
Zum Seitenanfang