Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
103 x 86,5 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 171
Mit diesem Porträt hielt Tizian das Aussehen seiner eigenen Tochter Lavinia fest. Das grüne, mit Goldbesatz verzierte Gewand strahlt Vornehmheit aus. Stark von der spanischen Mode inspiriert sind die geschlitzten Ärmelpuffen, die Spitzenmanschetten und die transparente Bluse. Sie trägt kostbaren Schmuck, zudem hält sie einen Fächer aus Straußenfedern in der Hand, den damals in Venedig nur Verheiratete tragen durften.
Lavinia heiratete 1555 den wohlhabenden Kleinadligen Cornelio Sarcinelli, dem sie nach Serravalle auf dem Festland folgte. Ihre genauen Lebensdaten sind unbekannt. Zum Zeitpunkt des Porträts dürfte Lavinia circa 30 Jahre alt gewesen sein. Wenn die Datierung des Gemäldes in Tizians Spätwerk um 1565 zustrifft, könnte ihr Geburtsdatum als um 1535 angenommen werden. In jedem Fall verstarb sie nicht schon 1561, wie lange angenommen wurde. Ihr Sterbedatum liegt vielmehr zwischen den Jahren 1574/77 (Andreas Henning).
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. oben rechts (wohl nicht eigenhändig): LAVINIA TIT[iani].V[ecellii].F[ilia]./ AB´ EO. P[icta].
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant

Der Zinsgroschen

Torri, Flaminio
Gemäldegalerie Alte Meister
Der Zinsgroschen
Der Zinsgroschen
Torri, Flaminio
Gemäldegalerie Alte Meister

Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke

Bellotto, Bernardo, gen. Canaletto
Gemäldegalerie Alte Meister
Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Dresden vom rechten Elbufer unterhalb der Augustusbrücke
Bellotto, Bernardo, gen. Canaletto
Gemäldegalerie Alte Meister

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang