Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 11956
Im Stil des Dresdner Goldenen Reiters kommt dieses Objekt daher. Dieses Mal sitzt jedoch nicht der sächsische Kurfürst August der Starke im Sattel, sondern der Goldene Rittmeister: Baron Münchhausen. Dargestellt ist er auf dem wilden, von ihm selbst gezähmten Seepferd, das er mit straff gespannten Zügeln reitet und das er schließlich, nach erfolgreicher Bändigung des Tieres, einem Gastwirt verkaufen wird...

Der Leib des Seepferdes ist aus etwa 20 einzelnen Segmenten zusammengesetzt. Hierzu drechselte der Künstler zunächst eine bauchige Spindel, die er mit leichten Rinnen versah. Anschließend zersägte er die Spindel mehrfach. Schließlich fügte er die angeschrägten Einzelteile (etwas verdreht zueinander) wieder so zusammen, dass aus einem starren Stück Holz ein dynamisch wirkender Körper entstand.
Diese Technik der "Verlebendigung" wandten ein Jahrhundert zuvor Margarethe Wendt und Margarethe Kühn an, um ihren noch heute weltberühmten Engeln Lebendigkeit und Dynamik einzuhauchen.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
In memoriam Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen 1720 - 1797

Anlässlich Münchhausens 300. Geburtstages
FK
Fredo Kunze 2020
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Holzfigur

Opa beim Ernteeinsatz

Walther-Visino, Therese
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Opa beim Ernteeinsatz
Walther-Visino, Therese
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Bergparade

Kunze, Fredo
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Bergparade
Kunze, Fredo
Museum für Sächsische Volkskunst
Kunze, Fredo

Begrüßung durch den Baron

Kunze, Fredo
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Begrüßung durch den Baron
Kunze, Fredo
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang