Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 78/2020
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
Objektmaß 74,5 x 100 x 2 cm
Museum
Inventarnummer
78/2020
Rasmus Roos Lindquist bezieht die Vorbilder seiner Werke aus Renaissancevorlagen, die er verfremdet, interpretiert und überarbeitet. „Mr. Marbel“ ist in Technik und Form ein zeitgenössisches Objekt, welches aber in Material und optischer Erscheinung eine Reminiszenz an die Renaissance darstellt. Das Werk wurde 2020 als Förderankauf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für den Kunstfonds erworben.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Skulptur

Holzskulptur

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Holzskulptur
Kunstgewerbemuseum
Kunstfonds

Atelieransicht XVII

Rochhausen, Johannes
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Atelieransicht XVII
Rochhausen, Johannes
Kunstfonds
Zum Seitenanfang