Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer SAm 08335
Raubkatzen sind häufig das Symbol göttlicher Kräfte. Dabei wird vor allem zwischen dem aus dem Tiefland stammenden Jaguar, der für chaotische und zerstörerische Kräfte steht und dem Puma aus dem Hochland, der die Kräfte der Ordnung vertritt, unterschieden. Daneben werden aber auch andere Raubkatzen dargestellt. Welche Katze das hier beschriebene Gefäß verkörpert, ist nicht eindeutig zu bestimmen. (Claudia Schmitz )
Kultureller Kontext
Chimú (Herstellung)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gefäß

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Frau der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya

Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Frau der Quechua bei der Durchführung eines Rituals - Heilrituale der Kallavaya
Rösing, Ina
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Tasse des Kaffee-, Tee- und Speiseservices "Time"

Porzellanfabrik Langenthal
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Tasse des Kaffee-, Tee- und Speiseservices "Time"
Porzellanfabrik Langenthal
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang