Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 27130

Kirchenfenster mit Darstellung von Maria mit dem Christkind, aus der Klosterkirche von Klösterlein Zelle bei Aue

Provenienz: Ankauf von der Kirchgemeinde Klösterlein Zelle in Aue, 1903.

Erwähnt bei Richard Steche, Beschreibende Darstellung der Bau- und Kunstdenkmäler des Königreichs Sachsen, Band 8: Amtshauptmannschaft Schwarzenberg, Dresden 1887, S. 21 ("Reste eines farbenprächtigen Glasgemäldes im östlichen Fenster mit der Darstellung der Jungfrau mit dem Kinde, Blattfriesstücken und Maasswerkresten; Ende des 13. Jahrh.; verständnislos restaurirt, wohl im Jahre 1758.").
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Flachglas

Fensterscheibe

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Fensterscheibe
Kunstgewerbemuseum
Kunstgewerbemuseum

Katagami mit Bambus-Muster

Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Katagami mit Bambus-Muster
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang