Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 15236

Soldat im Drillich mit Zahnschmerzen

unbekannt - Hersteller
Ort, Datierung
Abmessungen
38 x 12 x 6 cm
Inventarnummer
A 15236
Nachlass Wolfgang Rudolph, Brandenburg-Meißen. Schenkung Marita Dörner und Walfriede Hartmann, Meißen 2020.

Das Konvolut aus fünf einfachen Stabpuppen, die vier Soldaten und eine Frau darstellen, dürfte in der Zeit der Weimarer Republik entstanden sein. Die Soldaten tragen Uniformen der Reichswehr mit badischer Kokarde. Zwei Soldaten sind in einfachem Drillich gekleidet, wie er bei Rekruten und Insassen der Krankenstation üblich war. Die beiden anderen Soldaten tragen feldgraue Uniformen und Feldmütze und dürften ihre Vorgesetzten darstellen. Zwei der Puppen waren mit Zeitungspapier aus dem Spätherbst 1932 ausgestopft, das in Donaueschingen bedruckt worden war. Ob die Puppen innerhalb einer Reichswehr-Einheit Verwendung fanden oder im Rahmen von antimilitaristischer Propaganda gespielt wurden, kann gegenwärtig nicht gesagt werden. Allerdings beeindrucken sie durch ihre klare Gestaltung.
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Stabpuppe

Stoffhändler aus dem Stück "Der goldene Kessel"

Leipziger Puppenbühne
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Stoffhändler aus dem Stück "Der goldene Kessel"
Leipziger Puppenbühne
Puppentheatersammlung
Puppentheatersammlung

Sultan Mahmud II. (1785-1839)

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Sultan Mahmud II. (1785-1839)
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
unbekannt
Weitere interessante Objekte
Ulrich Wolff mit dem Wirt des Gasthofes zum gespickten Heupferd aus "Pinocchios Abenteuer" am Puppentheater des Elbe-Elster-Theaters Wittenberg
Schröder, Carl
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang