Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer A 14124,10
Abmessungen
gesamt: 15 x 4 x 0,6 cm
Inventarnummer
A 14124,10
Zum vierzehnten Weltfestival und Kongress der UNIMA, der weltweiten Vereinigung der Puppenspieler, wurde 1984 das Abzeichen in der Porzellanmanufaktur Meißen hergestellt. Das Signet, das das Kronentor im Dresdner Zwinger aufnahm, hatte der Grafiker Albrecht Ehnert entworfen.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
UNIMA XIV DRESDEN DDR 1984
Creditline
Puppentheatersammlung, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Anhänger

Kleines Doppelherz mit Miniaturschlüssel (Karneolgarnitur)

Dinglinger, Johann Melchior
Grünes Gewölbe
Weitere interessante Objekte
Kleines Doppelherz mit Miniaturschlüssel (Karneolgarnitur)
Dinglinger, Johann Melchior
Grünes Gewölbe
Puppentheatersammlung
Weitere interessante Objekte
Freital-Sächs. Wolf. 29.01. - 09.02 [1944]. H. Apels Dresdner Marionetten-Theater
Apel, Heinrich <jun.>
Puppentheatersammlung
UNIMA
Weitere interessante Objekte
Union Internationale des Marionnettes (UNIMA) (Hg.): Puppentheater der Welt. Zeitgenössisches Puppenspiel in Wort und Bild, Berlin 1965.
UNIMA
Puppentheatersammlung
Zum Seitenanfang