Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 66/2021

Jule im Garten der Livia

Herrmann, Wiebke (1987-) - Künstler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
80 x 58,0 x 2,0 cm
Museum
Inventarnummer
66/2021
Das auf Nahsicht angelegte Porträt von Wiebke Herrmann ist vor einem sich räumlich öffnenden und narrativen Hintergrund platziert, der von jüngsten italienischen Reiseerfahrungen der Künstlerinnen beeinflusst wurde und neu für ihr Schaffen ist. Das Gemälde wurde 2021 als Förderankauf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für den Kunstfonds erworben.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
verso: Jule im Garten der Livia, WH [Stempel], WH 2020
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Bildnis der Mutter des Künstlers

Sterl, Robert
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Bildnis der Mutter des Künstlers
Sterl, Robert
Galerie Neue Meister
Kunstfonds

o.T. [Kleine Abstraktion] (übermalt)

Horlbeck, Günter
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
o.T. [Kleine Abstraktion] (übermalt)
Horlbeck, Günter
Kunstfonds
Zum Seitenanfang