Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 81/1-2/2021
Ort, Datierung
Abmessungen
siehe Einzeldatensätze
Museum
Inventarnummer
81/1-2/2021
Pietro Sabatelli geht es in seinem Werk um Materialästhetik. Die formal minimalistischen Bildobjekte sind das Ergebnis komplexer Proportions- wie Materialforschungen. Aus geschmeidigen, formbaren Werkstoffen entstehen durch eine Kombination ausgefeilter Guss- und Schleiftechniken Bildobjekte von besonderer sinnlicher Qualität. Zwei Objektsets des Künstlers wurden 2021 als Förderankauf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für den Kunstfonds erworben.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
siehe Einzeldatensatz
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Eva

Cranach, Lucas
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Eva
Cranach, Lucas
Gemäldegalerie Alte Meister
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Pour mes chers amis français. Comment c´était avant la chute du mur.
Richter, Ute
Kunstfonds
Sabatelli, Pietro

Die Folge

Sabatelli, Pietro
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Die Folge
Sabatelli, Pietro
Kunstfonds
Zum Seitenanfang