Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer 75/1-12/2021
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
Gesamtinstallationsmaß 68 x 90 x 2 cm
Museum
Inventarnummer
75/1-12/2021
Lysann Németh lenkt in ihren Zeichnungen die Aufmerksamkeit auf Nebensächliches, ihr Interesse liegt bei der „Schönheit im Alltäglichen“. Sie lässt uns an der Beobachtung sich verändernder Lichtreflexe auf einem leeren glänzenden Einsatz einer Pralienschachtel teilhaben. Die fast plastisch herausgearbeitete Nahsichtdarstellung gibt ihr Motiv nicht ohne weiteres preis. Die Zeichnungen wurden 2021 als Förderankauf der Kulturstiftung des Freistaates Sachsen für den Kunstfonds erworben.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
siehe Einzeldatensätze
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Bleistiftzeichnung

Maria Stuart

Hausmann-Kohlmann, Hanna
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Maria Stuart
Hausmann-Kohlmann, Hanna
Kunstfonds
Kunstfonds

Studie (Faltenwurf, sitzende Frau)

Wislicenus, Max
Kunstgewerbemuseum
Weitere interessante Objekte
Studie (Faltenwurf, sitzende Frau)
Wislicenus, Max
Kunstgewerbemuseum
Zum Seitenanfang