Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 1624

Seesturm an steiler Felsenküste

Beerstraten, Jan Abrahamsz. (1622-1666) - Maler
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
104 x 152 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 1624
Das Gemälde wurde vor 1723 für Kurfürst Friedrich August I. von Sachsen erworben. 1937 befand es sich als Leihgabe im Dresdner Ständehaus (damaliges Dienstgebäude des NS-Reichsstatthalters). Es gehört zu den Werken, die seit 1945 vermisst werden. Eine Abbildung hat sich nicht erhalten; Karl Woermann beschreibt das Gemälde folgendermaßen in seinem Galeriekatalog von 1905: "Rechts die schroffe Felsenküste mit einem Rundturm. Vorn das aufgeregte Meer. Links vorn sinkt ein Dreimaster, rechts unter den Felsen scheitert ein zweiter. Einige Leute haben sich auf die Klippe vorn rechts gerettet."
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez.: Niklaes... (?)
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Bildnis einer Frau mit einem Mädchen

Jongh, Ludolf de
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Bildnis einer Frau mit einem Mädchen
Jongh, Ludolf de
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Prinz Eugen von Savoyen

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Prinz Eugen von Savoyen
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Beerstraten, Jan Abrahamsz.

Ideale Flusslandschaft mit Ortschaft, Ruine und Wasserfall

Beerstraten, Jan Abrahamsz.
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Ideale Flusslandschaft mit Ortschaft, Ruine und Wasserfall
Beerstraten, Jan Abrahamsz.
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang