Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer OAs 11209 a-c

Balusterförmiger Leuchter

uns nicht bekannt - Hersteller
Ort, Datierung
Ostasien, Japan, vor 1912
Abmessungen
H: 26,3 cm; Ø 8 cm
Inventarnummer
OAs 11209 a-c
Die beiden sich gegenüber stehenden, aber in unterschiedliche Richtungen blickenden Kraniche im oberen Teil des Leuchters sind könnten ein Hinweis auf die, Familien der Fushihara oder der Sawa sein, die zum einstigen Hofadel (kuge) des Kaiserhauses gehörten und als Wappen (mon) zwei Kopf an Kopf gegenüber stehende, in verschiedene Richtungen blickende Kraniche mit ausgebreiteten Flügeln führten. vgl. H.G. Ströhl, Japanisches Wappenbuch, 2006, S. 63
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Ohne Signatur.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Leuchter

Untersatz einer Deckelschale

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Untersatz einer Deckelschale
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig

Leuchter (für einen Hausaltar?)

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Leuchter (für einen Hausaltar?)
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
uns nicht bekannt

Hocker

uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Weitere interessante Objekte
Hocker
uns nicht bekannt
GRASSI Museum für Völkerkunde zu Leipzig
Zum Seitenanfang