Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 628

Krippenfigur Hirtenknabe

Büttner, Georg (1877-1943) - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
H: 13 cm
Inventarnummer
G 628
Laut Oskar Seyffert Inventarbuch: "Krippenfiguren aus dem Wettbewerb der Sächsischen Landestelle für Kunstgewerbe zu Dresden zur Erlangung holzgeschnitzter und bemalter Krippen und Weihnachtsfiguren am 8. März 1913. Die Figuren wurden mit Verfügung durch kgl. Ministerums des Innern dem Landes Museum überwiesen", "Motto Linde von Lehrer Georg Büttner Meißen"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Krippenfigur

Handwerker

Büttner, Georg
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Handwerker
Büttner, Georg
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

König auf Kamel

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
König auf Kamel
Museum für Sächsische Volkskunst
Büttner, Georg

Toiletten-Häuschen

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Toiletten-Häuschen
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang