Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer E II 44
Ort, Datierung
Abmessungen
Durchmesser = 30,0 cm; Höhe = 11,5 cm
Inventarnummer
E II 44
Zum heliozentrischen Planetarium von William und Samuel Jones mit der Inventarnummer E II 43 gehört auch ein Tellurium. Es zeigt die Bewegungen des Mondes um die Erde und deren Umlauf um die Sonne. Mit Hilfe des Getriebemechanismus, der sich über einer Kalenderscheibe befindet, lassen sich die Entstehung der vier Jahreszeiten und die der Mondphasen und Mondfinsternisse darstellen. (Wolfram Dolz)
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Tellurium

Planetarium mit Tellurium

Jones, W. & S.
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Planetarium mit Tellurium
Jones, W. & S.
Mathematisch-Physikalischer Salon
Mathematisch-Physikalischer Salon

Einsatzwägesatz

unbekannt
Mathematisch-Physikalischer Salon
Weitere interessante Objekte
Einsatzwägesatz
unbekannt
Mathematisch-Physikalischer Salon
Zum Seitenanfang