Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer B 1649

Gebilddamast Taback und Kaffee

Material und Technik
Abmessungen
82 x 87 cm
Inventarnummer
B 1649
Rot und naturfarben gearbeitete Seidendecke in Damastwebtechnik. Zwei Seiten haben eine Webkante, zwei Seiten wurden mit Hand gesäumt. Im Mittelteil der Decke ist ein Motiv zweimal dargestellt (einmal jedoch gespiegelt). Es zeigt einen jungen Mann, der auf einem Stuhl sitzt, eine stark qualmende Pfeife raucht und in der anderen Hand ein Trinkgefäß hält. Darüber steht geschrieben "TOBAC. und CAFFI", darunter steht "PFEIFN. TOBAC." Um diesen Bildteil herum sind dampfende Kaffetassen und Pfeifen eingewebt. Als Abschlusskante dienen geometrische Formen und Blumen im Wechsel mit dem Lamm Gottes und der Siegesfahne.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
TOBAC. und CAFFI
PFEIFN. TOBAC.
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gebilddamast

Kanne

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Kanne
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Gebilddamast Heiliges Grab Görlitz

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Gebilddamast Heiliges Grab Görlitz
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang