Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer X 0411.09

Pfriem / Gartenbesteck bestehend aus Gartenplötze, Scheide, Säge, großem Messer, kleinem Messer, Hippe, Okuliermesser, Feile, Pfriem, Bohrer, Pfropfbein und Meißel

Jahn, Ulrich (1861-1900) - Eisenschneider August, Sachsen, Kurfürst (1526-1586) - Eigentümer Anna, Sachsen, Kurfürstin (1532-1585) - Bezugsperson
Das Monogramm AA, das für das Kurfürstenpaar August und Anna steht, sowie die kurfürstlich-sächsischen und die königlich-dänischen Wappen auf dem Scheidenbeschlag und der Klinge der Gartenplötze legen nahe, dass dieses Gartenbesteck ein Geschenk zwischen den Ehegatten war. Das Besteck besteht aus zehn Werkzeugen: Säge, Hippe, drei Messer, Pfriem, Falzbein, Bohrer, Meisel und Feile. Im Jahr 1587 gehörten hierzu noch ein Zirkel und ein Hammer. Die Griffe sind kunstvoll mit farbigem Holz, Perlmutter und Elfenbein verziert.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gartengerät
Weitere interessante Objekte
Steinschlossgewehr
Rüstkammer
Rüstkammer
Weitere interessante Objekte
Gartenhippe / Okulierbesteck bestehend aus einem Veredlungsmesser, 11 Pfropfmessern und 5 Gartenhippen
August, Sachsen, Kurfürst
Rüstkammer
Zum Seitenanfang