Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 504
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
47,5 x 35,5 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 504
Kunstbesitz. Kunstverlust. Objekte und ihre Herkunft, Ausst.-Kat. Dresden 2018, hg. von Staatliche Kunstsammlungen Dresden und Abteilung Forschung und wissenschaftliche Kooperation und Daphne Projekt, Dresden 2018, S. 68

Zurück in Dresden. Eine Ausstellung ehemals vermißter Werke aus Dresdener Museen, Ausst.-Kat. Dresden 1998, Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Residenzschloss, hg. von Harald Marx und Uta Neidhardt, Dresden 1998, S. 214

Hans Ebert: Kriegsverluste der Dresdener Gemäldegalerie. Vernichtete und vermißte Werke, Dresden 1963, S. 145

1754 erste Erwähnung im Inventar der Gemäldegalerie; 1937 als Leihgabe in einer Dienststelle des Auswärtigen Amtes; Bergungsgut Schloss Charlottenburg (Berlin); 1988 Rückkehr in die Gemäldegalerie

In den 1970er und 1980er Jahren verhandelten die Bundesrepublik und die DDR über ein innerdeutsches Kulturabkommen. Die Frage nach der Rückführung kriegsbedingt verlagerter Kulturgüter war bei diesen Verhandlungen zentral. Folgende Erwähnung im Kulturabkommen von 1986 verdeutlicht die Uneinigkeit beider Parteien: „Die unterschiedlichen Auffassungen in der Frage kriegsbedingt verlagerter Kulturgüter bleiben unberührt. Die Abkommenspartner erklären ihre Bereitschaft, im Rahmen ihrer Möglichkeiten Lösungen in den Bereichen kriegsbedingt verlagerter Kulturgüter zu suchen.“ Den weiteren Verhandlungen im Oktober 1987 folgte die Rückführung dieses Madonnenbildes. Es war 1937 an eine Berliner Dienststelle des Auswärtigen Amtes verliehen worden und blieb dann als Bergungsgut im Schloss Charlottenburg im Westteil der Stadt. 1988 kehrte es nach Dresden zurück.

Creditline
Gemäldegalerie Alte Meister, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Der Abend

Hebbar, Krishna Kattingeri
Galerie Neue Meister
Weitere interessante Objekte
Der Abend
Hebbar, Krishna Kattingeri
Galerie Neue Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Sophonisbe empfängt das Gift durch den Boten ihres Gatten

Solimena, Francesco
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Sophonisbe empfängt das Gift durch den Boten ihres Gatten
Solimena, Francesco
Gemäldegalerie Alte Meister
Solimena, Francesco

Erasmus Günther von Salza, um 1640

Müller, Gustav Otto
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Erasmus Günther von Salza, um 1640
Müller, Gustav Otto
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang