Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 12258
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
[handschriftlich am Boden:] n. Graenicher:
ein Nachtwächter deren giebt es hier in der eigentlichen Stadt Dresden vier, in den Vorstädten zehen, und in der Neustadt zwey. Vier, sollte man meinen, wären nicht viel in einer Stadt von 55.000 Einwohnern, dem ohngeachtet hört man hier von sehr wenigen Exzessen. Dies ist ein deutlicher Beweis, daß unser Publikum friedselig und harmlos ist. - Die übrigens kleinstädtische Sitte des Hornblasens ist, wie wie hier sehen, bey uns noch nicht abgeschafft, und da ist es dann wirklich gut, daß nicht viele Hörner herumblasen, wofür man in vielen deutschen Städten kaum schlafen kann.
1/2 CKO 88
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Miniaturfigur

Drehorgelspieler

Kott, Christian
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Drehorgelspieler
Kott, Christian
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Blaudruckmodel stilisierte Blüten

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Blaudruckmodel stilisierte Blüten
Museum für Sächsische Volkskunst
Kott, Christian

10 Miniaturfiguren, 1 Kuh, 1 Karren

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
10 Miniaturfiguren, 1 Kuh, 1 Karren
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang