Unter der Tischlampe (recto)

Kollwitz, Käthe (1867-1945) | Hersteller
Eine Frau in Rückenansicht und der zweijährige Hans Kollwitz auf einem Kinderstuhl beim Schein einer Petroleumlampe am Tisch sitzend. Die Künstlerin skizzierte diese familiäre Szene mehrfach mit wechselnder Beleuchtung. Die Zeichnung des Dresdner Sammlers Schmitz bereichert die von Max Lehrs 1899 begründete Kollwitz-Sammlung im Dresdner Kupferstich-Kabinett. (Hans-Ulrich Lehmann. In: Weltsichten. Meisterwerke der Zeichnung, Graphik und Photographie. Hg. v. Wolfgang Holler und Claudia Schnitzer. Ausst.-Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett. München, Berlin 2004, S. 107.)
Abmessungen
247 x 330 mm
Datum
1894
Inventarnummer
C 1917-33
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Auch interessant
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß"
Der Mensch wird zur Arbeit geboren, Blatt 1 aus der Folge "Der Lohn von Arbeit und Fleiß" Heemskerck, Maarten van

Plakat: "Für Gross Berlin"

Kollwitz, Käthe

Plakat: "Für Gross Berlin"
Plakat: "Für Gross Berlin" Kollwitz, Käthe

Fuhrmannsbild

Erler, Johann Samuel

Fuhrmannsbild
Fuhrmannsbild Erler, Johann Samuel
Zum Seitenanfang