Rückkehr in´s Rote Nest (Restbeschmutzer)

Lewandowsky, Via (1963-) - Hersteller
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
690 x 1000 mm
Inventarnummer
C 1989-541
Die angespannte politische Situation in der DDR vor der Wende 1989 findet in diesem Blatt ihren künstlerischen Ausdruck. Der Künstler erweist sich als Seismograph für die sich im Oktober entladenden politischen Veränderungen. (Hans-Ulrich Lehmann. In: Weltsichten. Meisterwerke der Zeichnung, Graphik und Photographie. Hg. v. Wolfgang Holler und Claudia Schnitzer. Ausst.-Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett. München, Berlin 2004, S. 181.)
Reproduktionsrechte
Wenn Sie Reproduktionsrechte an diesem Objekt erwerben wollen, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

Fuhrmannsbild

Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Fuhrmannsbild
Fuhrmannsbild
Erler, Johann Samuel
Museum für Sächsische Volkskunst
Kupferstich-Kabinett

Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz

unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
Landkarte der Markgrafschaft Meißen und Lausitz
unbekannt
Kupferstich-Kabinett
Lewandowsky, Via

Raubbau an frischem Ungehorsam

Lewandowsky, Via
Kunstfonds
Raubbau an frischem Ungehorsam
Raubbau an frischem Ungehorsam
Lewandowsky, Via
Kunstfonds
Zum Seitenanfang