Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer C 1999-15
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
390 x 269 mm
Inventarnummer
C 1999-15
Der Dresdner Künstler gehört zu den erfolgreichsten Nachwuchskünstlern der deutschen Gegenwartsszene und tritt vor allem als Maler in Erscheinung. Auf Zeichnungen wie dieser, die der Beobachtung unserer Alltagswelt entstammen, besticht er durch eine kräftige, plakative Farbsetzung, die im Gleichgewicht zu den abstrahiert konstruktiven Formen steht.

(Wolfgang Holler. In: Weltsichten. Meisterwerke der Zeichnung, Graphik und Photographie. Hg. v. Wolfgang Holler und Claudia Schnitzer. Ausst.-Kat. Staatliche Kunstsammlungen Dresden, Kupferstich-Kabinett. München, Berlin 2004, S. 190.)
Im Studiensaal des Kupferstich-Kabinetts besteht die Möglichkeit, sich Werke aus dem Bestand der Sammlung vorlegen zu lassen. Einige besonders empfindliche Objekte können nur nach vorheriger Absprache und Genehmigung vorgelegt werden. Nähere Informationen erhalten Sie unter KK.Studiensaal@skd.Museum.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Zeichnung

o. T. - Hochhaus

Scheibitz, Thomas
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
o. T. - Hochhaus
Scheibitz, Thomas
Kupferstich-Kabinett
Kupferstich-Kabinett
Weitere interessante Objekte
Fries mit pseudosymmetrischem Rankenwerk und Schlangen; Blatt einer Folge
Bang, Theodor
Kupferstich-Kabinett
Scheibitz, Thomas
Weitere interessante Objekte
Bad Schandau in der Sächsischen Schweiz, Blick vom linken Elbufer auf den Ort
Faber, Traugott
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang