Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
10 x 8,1 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. M 34
Die Miniatur gilt nach den Katalogen der Gemäldegalerie des 19. Jahrhunderts als Kopie eines Gemäldes des venezianischen Malers Pietro Liberi, wobei auch sein Sohn Marco Liberi als Autor in Frage kommt. Bislang ist ungeklärt, wo Felicità Hoffmann, geb. Sartori, als auch wann - und welche - Vorlage gesehen und kopiert hat, wahrscheinlich noch in Venedig, da in der Dresdner Galerie kein entsprechendes Werk vorhanden war. In Betracht zu ziehen ist aber als Vorbild auch ein Pastell von Rosalba Carriera, wie es L. Brieger 1921 veröffentlichte (in: Das Pastell, Seine Geschichte und seine Meister, Berlin 1921, S. 40), und siehe das im deutschen Kunsthandel 2010 (van Ham, Köln, 14.05.2010, lot 210) angebotene Pastell, das Carriera zugeschrieben wurde.
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Miniatur

Ruhende Venus mit zwei Putti

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Ruhende Venus mit zwei Putti
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Hoffmann, Felicita

Selbstbildnis im türkischen Anzug

Hoffmann, Felicita
Gemäldegalerie Alte Meister
Selbstbildnis im türkischen Anzug
Hoffmann, Felicita
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang