Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 12321
Es handelt sich bei diesem Objekt um ein Muster aus einer ganzen Serie von Bären. Diesen Bären hat Karl Max Dittmann nicht nur entworfen, sondern auch persönlich zusammengefügt.
Unter der Inv.-Nr. G 12320 finden sich zwei bemalte Bären mit Schüssel, gefertigt in Dresden von der Firma Neue Erzgebirgische Handwerkskunst (NEH).
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
[handschriftlich mit blauem Buntstift] X
[handschriftlich mit schwarzem Stift] 12
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Miniaturfigur

15 Sportler

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
15 Sportler
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Lichterengel

Dittmann, Karl Max
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Lichterengel
Dittmann, Karl Max
Museum für Sächsische Volkskunst
Dittmann, Karl Max

Antilope

Müller, Erich
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Antilope
Müller, Erich
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang