Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 5747
Material und Technik
Abmessungen
Figur auf Sockel 26 x 8 x 7,5 cm
Inventarnummer
G 5747
"De Schust[er] Christel ei herrieh
Dos ward de Schännste sei
Zwar is se kaum drei Käse huch
Und a nett mer ganz nei
Dar ihre Larv die mißtr sah
Wie su ä Scheierhodr graa
De haar die hängt um dr Starn
Wie su a Pakt verfilzter Zwarn"
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
"Schuster Christel"
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Schnitzarbeit

fünf Kurrendesänger, vier Gebäude

Kinzner, Klaus
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
fünf Kurrendesänger, vier Gebäude
Kinzner, Klaus
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Bergleute vor einer Halde

Klumpp, Albert
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Bergleute vor einer Halde
Klumpp, Albert
Museum für Sächsische Volkskunst
Klumpp, Albert

Parrhoff Donnawitz, erbaut vor 1725

Klemm, Walther
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Parrhoff Donnawitz, erbaut vor 1725
Klemm, Walther
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang