Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer E 4059
Heinz Arnold greift hier einen Klassiker auf: die Striezelkinder, nach einem Holzschnitt von Ludwig Richter nachempfunden und mit ihrem ärmlichen Verkaufsstand in eine Waldlandschaft versetzt.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
[Stempel:] Echt Handarbeit
F.n.L.R.
[gedruckt:] Die Striezelkinder
[Plakattext:] Ausverkauf wegen Geschäftsaufgabe
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Klappkarte

Taschentuch

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Taschentuch
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

Klappkarte mit gesticktem Hagebuttenzweig

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Klappkarte mit gesticktem Hagebuttenzweig
Museum für Sächsische Volkskunst
Arnold, Heinz

Wiederaufbau der Frauenkirche

Arnold, Heinz
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Wiederaufbau der Frauenkirche
Arnold, Heinz
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang