Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. 764
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
86 x 55,5 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. 764
Dieses Gemälde gehört zu den Werken, die seit 1945 vermisst werden.
Hans Ebert: Kriegsverluste der Dresdener Gemäldegalerie. Vernichtete und vermißte Werke, Dresden 1963, S. 114
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Gemälde

Im Schacht

Seidel, Jürgen
Kunstfonds
Weitere interessante Objekte
Im Schacht
Seidel, Jürgen
Kunstfonds
Gemäldegalerie Alte Meister

Früchte und Blumen an blauem Bande

Mignon, Abraham
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Früchte und Blumen an blauem Bande
Mignon, Abraham
Gemäldegalerie Alte Meister
Le Brun, Charles
Weitere interessante Objekte
Die Erde (nach einer Folge allegorischer Darstellungen der vier Elemente auf Gobelins, entworfen von Charles LeBrun, Dekorateur und Maler am Hofe Ludwig XIV.)
Le Brun, Charles
Kupferstich-Kabinett
Zum Seitenanfang