Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer G 12443
Ort, Datierung
Abmessungen
Figur mit Stern 8,9 cm, Laterne 9,3 cm, Blume 9,8 cm, Glocke 9 cm
Inventarnummer
G 12443
Die Schenkerin arbeitete von 1985 bis 1990 in Dresden für den VEB Volkskunst Dresden und leimte in Heimarbeit Figuren zusammen, unter anderem auch solche Adventsengel. Als Beschäftigte des Betriebes durfte sie ein- bis zweimal im Jahr aus dem Sortiment, das eigentlich zur Devisenbeschaffung für den Export in das Nichtsozialistische Wirtschaftsgebiet (NSW) gedacht war, etwas erwerben. Weihnachtlicher Schmuck dieser Art galt in der DDR als begehrte, sogenannte "Bückware".
Solche Adventsengel waren 1980 in einem Werbeblatt des VEB Volkskunst abgebildet. Ein solches ist im Bestand des Museums unter der Inv.-Nr. E 4079 verzeichnet und stammt von derselben Schenkerin.
Creditline
Museum für Sächsische Volkskunst, Staatliche Kunstsammlungen Dresden
Reproduktion
Wenn Sie Abbildungen dieses Objektes nutzen möchten, nehmen Sie bitte hier mit uns Kontakt auf. Auch Objekte, die aus ethischen Gründen ausgeblendet sind, können bei begründetem Interesse mit diesem Formular angefragt werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Holzfigur

Spielzeughaus

Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Spielzeughaus
Museum für Sächsische Volkskunst
Museum für Sächsische Volkskunst

zwei Kindergeburtstags-Kerzenständer

VEB Holzkunst Dresden BT. III
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
zwei Kindergeburtstags-Kerzenständer
VEB Holzkunst Dresden BT. III
Museum für Sächsische Volkskunst
VEB Holzkunst Dresden BT. III

Indianer auf Pferd

Kunze, Fredo
Museum für Sächsische Volkskunst
Weitere interessante Objekte
Indianer auf Pferd
Kunze, Fredo
Museum für Sächsische Volkskunst
Zum Seitenanfang