Vorschaubild des Elementes mit der Inventarnummer Gal.-Nr. M 19
Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
11,6 x 9,3 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. M 19
Die Miniatur ist ein Selbstporträt Felicità Sartoris, einer Schülerin und Mitarbeiterin von Rosalba Carriera. Sie zeigt sich in einem lila Kleid mit blauem Mantel und einer roten Schleife in ihrem braunen Haar, wie die Beschreibung im Galeriekatalog von 1887 (K. Woermann, S. 791) lautet. Die Bezeichnung auf der Rückseite nennt sie mit ihrem 1741 durch Heirat angenommenen Namen "Hoffmann", so dass vermittut werden kann, dass die Miniatur in Dresden entstanden ist.
Die Minatur gehört zu den Werken, die seit 1945 vermisst werden.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. auf der Rückseite: Felicità Hoffmann natta Sartori in ettà di 27 anni e dipinta dalla stessa.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Miniatur

Kaiser Karl der Große (742-814)

Kellner, Georg
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Kaiser Karl der Große (742-814)
Kellner, Georg
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Gräfin Recanati (geb. Fiorenza Ravagnin?, 1712-1796)

Carriera, Rosalba
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Gräfin Recanati (geb. Fiorenza Ravagnin?, 1712-1796)
Carriera, Rosalba
Gemäldegalerie Alte Meister
Hoffmann, Felicita

Selbstbildnis im türkischen Anzug

Hoffmann, Felicita
Gemäldegalerie Alte Meister
Weitere interessante Objekte
Selbstbildnis im türkischen Anzug
Hoffmann, Felicita
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang