Ort, Datierung
Material und Technik
Abmessungen
13,1 x 10,1 cm
Inventarnummer
Gal.-Nr. M 20
Die Miniatur ist eine Kopie eines bekannten Pastellgemäldes von Rosalba Carriera, das ihre Schülerin und Mitarbeiterin Felicità Sartori in türkischer Kleidung zeigt. In ihrer linken Hand hält sie eine Moretta, eine schwarze Maske des Karnevals. Sie wurde vornehmlich von Frauen getragen und durch einen Knopf auf der Innenseite mit den Lippen gehalten. Das Pastell Carrieras befindet sich heute in den Uffizien, Florenz, eine Zweitfassung besitzt das Musée d'art et d'histoire in Genf. Die Bezeichnung auf der Rückseite nennt sie mit ihrem 1741 durch Heirat angenommenen Namen "Hoffmann", so dass einerseits vermutet werden kann, dass die Miniatur erst in Dresden entstanden ist, anderseits die Bezeichnung erst nachträglich aufgebracht wurde.
Signatur, Bezeichnung, Inschriften
Bez. auf der Rückseite: Felicita Hoffmann. Natta Sartori. Fecit
Die Miniatur gelangte um 1763 zur Galerie und gehört zu den Werken, die seit 1945 vermisst werden.
Feedback
Wenn Sie zusätzliche Informationen zu diesem Objekt haben oder einen Fehler entdeckt haben, dann schreiben Sie uns: Anmerkung verfassen
Weitere Objekte, die Sie interessieren könnten, aus den Rubriken:
Miniatur

Ruhende Venus mit zwei Putti

unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Ruhende Venus mit zwei Putti
unbekannt
Gemäldegalerie Alte Meister
Gemäldegalerie Alte Meister

Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden

Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Blick von den Lößnitzhöhen auf Dresden
Thiele, Johann Alexander
Gemäldegalerie Alte Meister
Hoffmann, Felicita

Selbstbildnis im blauen Mantel

Hoffmann, Felicita
Gemäldegalerie Alte Meister
Selbstbildnis im blauen Mantel
Hoffmann, Felicita
Gemäldegalerie Alte Meister
Zum Seitenanfang